Hotel Tirol in Ladis – familiäres Garni-Hotel zum Wohlfühlen

Zuletzt aktualisiert am


//aktualisiert im Februar 2019//
seitlicher Blick auf das Hotel Tirol in Ladis
Das Hotel Tirol in Ladis (4 Sterne) – schon seit vielen Jahren verbringen wir dort inzwischen unseren Skiurlaub und genießen die familiäre Atmosphäre. Ankommen und Wohlfühlen heißt es denn auch gleich beim herzlichen Empfang durch die Gastgeber Silke und Norbert Tschiderer, bevor wir bei einem Begrüßungsgetränk die Neuigkeiten des letzten Jahres austauschen.

Willkommensgruß im Eingangsbereich zum Hotel Tirol
Eingangsbereich zum Hotel Tirol in Ladis
Rezeption des Hotel Tirol in Ladis

Ruhig am oberen Ortsrand von Ladis liegt das Hotel Tirol. Alles Wichtige für einen gelungenen Ski- oder im Sommer auch Wanderurlaub ist fußläufig bequem erreichbar. Etwa fünf gemütliche Gehminuten dauert es bis ins kleine Dorfzentrum mit Supermarkt und Bushaltestelle für die Verbindung nach Landeck und Serfaus. In knapp zehn Minuten erreichst du die Talstation der Seilbahn zur Sonnenburg und weiter nach Fiss.

Blick auf das Hotel garni Tirol in Ladis

Die Zimmer im Hotel Tirol sind hell und ansprechend im alpenländischen Stil eingerichtet. Vom Balkon aus genießt du einen herrlichen Ausblick über Ladis und die Tiroler Bergwelt auf der anderen Seite des Oberinntals. Das Bad ist klein und modern mit gläserner Schiebetür und Dusche. Alle Zimmer verfügen über einen Safe und Flachbildfernseher. WLAN gibt es übrigens im ganzen Hotel gratis.

Blick vom Balkon des Hotel Tirol zur Burg Laudegg in Ladis
Blick vom Balkon des Hotel Tirol Richtung Fendels
Komfort-Doppelzimmer im Hotel Tirol
aus Handtüchern gefaltete und auf dem Bett drapierte Tiere
das Bad im Komfortdoppelzimmer im Hotel Tirol in Ladis

Hotel Tirol kulinarisch

Als Garni-Hotel serviert das Hotel Tirol „nur“ Frühstück – zweimal pro Woche ergänzt um abendliche Snacks. Im neu angebauten, modern eingerichteten Gastraum genießt du dabei eine herrliche Aussicht. Deinen Platz kannst du dir frei wählen.

Frühstücksraum mit herrlicher Aussicht im Hotel Tirol

Ob süß oder herzhaft – auf dem reichhaltigen Frühstücksbuffet findet jeder das Richtige für seinen Geschmack. Besonders schätzen wir die angebotenen Produkte aus eigener Landwirtschaft. Für Abwechslung sorgen außerdem die täglich frisch zubereiteten wechselnden Leckereien. Dieses Jahr im Februar waren das zum Beispiel Porridge, Crèpes, Melone mit Schinken oder Mozzarella mit Tomate.

Müsliecke beim Frühstücksbuffet im Hotel Tirol
kleine Kuchenauswahl und Lachs beim Sonntagsfrühstück im Hotel Tirol in Ladis
Brotauswahl und Marmeladen auf dem Frühstücksbuffet im Hotel Tirol
Wurst, Käse und Milchprodukte auf dem Frühstücksbuffet im Hotel Tirol

An zwei Abenden in der Woche – meistens am Montag und Donnerstag – bietet Silke Tschiderer außerdem Snacks aus einer kleinen Abendkarte. Darauf findest du leckere Kleinigkeiten wie Suppen, Brotzeit oder auch Strammer Max. Wer abends im Haus essen will, bestellt dann einfach beim Frühstück das Gewünschte.

Wir hatten uns schon zum zweiten Mal für einen Kaiserschmarrn mit Apfelmus entschieden und waren begeistert. Denn dieser Kaiserschmarrn zählt auf jeden Fall zu den besten, die ich bisher gegessen habe. Genauso lecker sah aber auch die Jausenplatte aus, die ein anderer Gast bestellt hatte. Fürs nächste Jahr habe ich sie mir schon mal vorgemerkt.

Kaiserschmarrn mit Apfelmus im Hotel Tirol
Jausenbrett zum Abendsnack im Hotel Tirol in Ladis

Wellness-Bereich

Ich selbst habe den Wellness-Bereich im Hotel Tirol in Ladis zwar noch nie genutzt. Aber wer sich nach dem Skifahren oder Wandern entspannen will, findet auch hier die passenden Möglichkeiten. Kostenlos zur Verfügung stehen Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Ein Solarium ist gegen Gebühr nutzbar. Und wenn du keinen Bademantel dabei hast, kannst du ihn im Hotel ausleihen.

Aktivitäten in Serfaus Fiss Ladis

Ob für den Sommer oder den Winter – Angebote für aktiven Urlaub findest du in Serfaus Fiss Ladis reichlich. Aus eigener Erfahrung kenne ich bisher allerdings nur die große Vielfalt der Skipisten in der Region. Im gesamten Skigebiet hast du dann die Wahl unter mehr als 160 Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Außerdem kannst du natürlich auf Langlaufski über die Loipen gleiten, rodeln oder Schneeschuhwandern. Und für mich sehr wichtig, damit auch der Genuss nicht zu kurz kommt: Schöne Hütten für die Einkehr findest du auch zahlreich. Vor allem drei davon zähle ich zu meinen Lieblingshütten und muss da immer mal wieder hin.

Ladis als kleinster Ort im Verbund dient für die Aktivitäten vor allem als Ausgangspunkt. Mit der nah am Hotel Tirol gelegenen Sonnenbahn fährst du in knapp einer Viertelstunde nach Fiss und von dort geht es mit den Bahnen weiter hinauf. Auf der Nordseite im Gebiet rund um das Restaurant Bergdiamant kannst du zum Beispiel locker deinen kompletten Skitag verbringen oder fährst gleich über die Frommes Abfahrt – mit etwa zehn Kilometern die längste im Skigebiet – wieder ab in Richtung Ladis oder Fiss. Alternativ geht es hinauf zur Möseralm, dann weiter auf den Mittleren Sattelkopf und von dort hinüber ins Serfauser Gebiet. Auch hier hast du wieder die Qual der Wahl unter den Pisten.

Kabinen der Sonnenbahn in der Talstation von Ladis
Blick auf Ladis und die Ladisabfahrt mit der Sonnenbahn

Nach einem langen Skitag gelangst du abends übrigens entspannt über die blaue Ladisabfahrt zurück ins Dorf. Wenn du von der Frommesabfahrt kommst, biegst du dazu einfach entsprechend ab. Oder von Fiss nimmst du die Sonnenbahn, steigst an der Mittelstation aus und genießt das letzte Skivergnügen des Tages.

Talstation der Bergbahnen in Fiss

Was mir besonders gut gefällt ist, dass das Hotel Tirol seinen Gästen ein kostenloses Skidepot an der Sonnenbahn zur Verfügung stellt. So lässt sich der Skitag bequem beginnen und beenden. Denn deine Ausrüstung transportierst du nur am ersten und letzten Tag des Urlaubs. Zwischendurch wartet sie einfach im Schrank an der Seilbahn auf dich.

Skidepot vom Hotel Tirol in der Talstation der Sonnenbahn

Auch im Sommer sind die meisten der Bergbahnen in Serfaus Fiss Ladis in Betrieb – und für die Gäste der drei Orte sogar kostenlos nutzbar. Entsprechend groß ist das Wandergebiet, dass du dir erschließen kannst. Und damit die gesamte Familie Spaß am Urlaub hat, sorgen Funparks – übrigens auch im Winter – für weitere Unterhaltung. In Fiss sind das zum Beispiel die Riesenschaukel Skyswing oder der Fisser Flieger; in Serfaus gibt es den Schneisenfeger und den Serfauser Sauser.

Anreise zum Hotel Tirol in Ladis

In den Skiurlaub reisen wir mit dem Auto über München. Von dort geht es weiter Richtung Garmisch und zum Fernpass. Da wir für diese Reise normalerweise auf die Vignette verzichten, fahren wir weiter über die Landstraße bis Landeck und folgen dann der Ausschilderung Meran Reschenpass.

Nach einigen weiteren Kilometern Landstraße zweigt die Straße rechts Richtung Serfaus Fiss Ladis ab. Im weiteren Verlauf geht es bald rechts hinauf nach Ladis. Einige Höhenmeter später erreichst du Ladis und folgst erst einmal der Straße. Schräg gegenüber dem Supermarkt M-Preis biegst du rechts und dann sofort wieder links ein. Auf dieser Straße fährst du nun am Berg hinauf, bis du bald auf der rechten Seite das Hotel Tirol erreichst.

Was man zum Hotel noch wissen muss

Das Hotel Tirol in Ladis ist ein Nichtraucherhotel. Raucher gehen auf den Balkon oder vor das Haus.

Warst du schon mal in Serfaus Fiss Ladis? Wie hat es dir gefallen? Und was kannst du empfehlen? Ich freue mich, wenn du deine Tipps in den Kommentaren teilen magst.

Ich wünsche dir allzeit schöne Reiseerlebnisse

Mehr lesen zu Serfaus Fiss Ladis

Zwei gute Adressen in Ladis: Essen im Gasthof Rauthof und in der Pizzeria Reblaus
Serfaus Fiss Ladis: Blick hinter die Kulissen von Seilbahn & Co.

Pinne diesen Pin auf Pinterest

Du suchst ein gutes Hotel garni für deinen Urlaub in Serfaus Fiss Ladis? Dann kann ich das Hotel Tirol in Ladis empfehlen. Helle, gemütliche Zimmer und Aufenthaltsräume, nette Gastgeber, ein gutes Frühstück und an zwei Tagen in der Woche eine kleine Abendkarte mit Leckereien – all das findest du dort. Und die Seilbahn Richtung Sonnenburg und weiter nach Fiss erreichst du in knapp zehn Minuten zu Fuß. #Ladis #Tirol #Hoteltipp

Ich bin Martina und für mich zählen Reisen und kulinarische Genüsse zu den schönsten Dingen der Welt. Hier auf Places and Pleasure teile ich mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen rund ums Reisen. Außerdem erfahrt ihr gute Adressen und lernt leckere und interessante Produkte kennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Please enter your name here