Meine liebsten Weihnachtsmärkte in Berlin


Weihnachtszauber auf dem Gendarmenmarkt
Eins gleich vorweg: Ich liebe Weihnachten. Und ich mag Weihnachtsmärkte. Das war schon als Kind so und ist bis heute geblieben. Erklären lässt sich das wohl auch mit vielen positiven Erinnerungen, die ich mit dem Fest und den Wochen vorher verbinde. Erinnerungen zum Beispiel an den kleinen Weihnachtsmarkt im rheinischen Jülich. Dort gab es zu meiner Kinderzeit eine Bude, an der ein Bäcker fortwährend leckere Berliner backte. Weiterlesen

Meine 5 Highlights in Apulien


Restaurant in Polignano a Mare
Apulien, gelegen am Absatz des italienischen Stiefels. Weiße Dörfer, Stadtpaläste erbaut aus dem dort typischen Sandstein, wunderschöne Küstenabschnitte und gastfreundliche Menschen. Vor vier Jahren habe ich die Region im Süden von Italien kennen- und schätzengelernt. Dreimal waren wir seitdem schon dort. Insgesamt weit über 2.000 km haben wir mit dem Mietwagen zurückgelegt und die Gegend erkundet. Fünf meiner Highlights in Apulien stelle ich euch hier vor: Weiterlesen

Warum in die Ferne schweifen – oder was für mich die Faszination Reisen ausmacht


Flughafen Berlin-Tegel
Warum in die Ferne schweifen? Das fragt Jessica in ihrer aktuellen Blogparade auf ihrem Blog Yummy Travel. Wenn ich direkt gefragt werde, antworte ich gerne im Scherz: „Zuhause kennt mich doch jeder.“ Aber Spaß beiseite: Seit ich denken kann, reise ich wahnsinnig gerne. Ich liebe es, Neues kennenzulernen – andere Länder, Kulturen und Sprachen. Ich schätze es aber genauso, Orte, an denen ich mich wohlfühle, immer wieder zu bereisen. Was also macht für mich die Faszination Reisen aus? Ein paar Fragen, die Jessica mit auf den Weg gibt, will ich dazu gerne beantworten. Weiterlesen

Zur Dalfaz Alm – Wanderung mit traumhafter Aussicht


Blick über Pertisau, Karwendel und Achensee

Ausblick auf Pertisau, das Karwendelgebirge und den Achensee


Herrliches Bergpanorama, ein traumhafter Ausblick über den Achensee und Spezialitäten direkt von der Alm – all das gibt es auf dieser wunderbaren Wanderung von der Bergstation der Rofan Seilbahn zur Dalfaz Alm zu entdecken. Von der Talstation in Maurach erreichten wir mit der Seilbahn bequem in fünf Minuten den Ausgangspunkt unserer Wanderung auf 1.840 m Höhe. Gleich hinter der Bergstation ging es dann links über einen schönen Wanderweg Richtung Dalfaz Alm. Weiterlesen

Ich liebe Postkarten


gesammelte Postkarten
Postkarten mit herrlichen Fotos von tollen Reisezielen – leider fische ich sie inzwischen viel zu selten aus unserem Briefkasten. Das Schreiben aus dem Urlaub scheint in unserem Freundeskreis irgendwie aus der Mode gekommen zu sein. Nur in der Familie kann ich mich fast immer darauf verlassen: Der bunte Gruß mit der Post wird irgendwann in unseren Kasten flattern. Weiterlesen

Reise-Food – Nicht immer exotisch, aber in fast jedem Fall lokal


Restaurant auf den Seychellen
Reise-Food – das heißt: Reisen und leckeres Essen. Zwei Dinge, die für mich zusammengehören. Und so fühlte ich mich gleich angesprochen, von Florians Blogparade auf seinem Blog flocatus.de. Dabei muss es bei mir nicht immer exotisch zugehen. Gerade bei Reisen innerhalb Europas sind uns die regionalen Spezialitäten ja inzwischen ohnehin genauso vertraut wie die traditionelle deutsche Küche. Und dennoch genieße ich diese Leckereien immer wieder gerne in ihrer ursprünglichen Umgebung. Deshalb lautet mein Motto: Nicht immer exotisch, aber in fast jedem Fall lokal. Weiterlesen

Costa Rica – Von Cahuita zum Vulkan Arenal


Vulkan Arenal
Tschüss Karibik hieß es schneller als gedacht. Nach zwei Tagen mussten wir schon wieder Abschied nehmen von Cahuita, dem kleinen Ort mit den bunten Häuschen an Costa Ricas Karibikküste. Auf unserer zweiwöchigen Rundreise mit dem Mietwagen ging es weiter ins Landesinnere in Richtung der Nationalparks Braulio Carillo und Vulkan Arenal. Weiterlesen

Blog Charity Event – Gutes tun als Reiseblogger


Bloggertreffen in Köln
Blog Charity Event – ein viel versprechender Titel, unter dem am 30. Mai 2016 eine interessante Veranstaltung im Kölner Motoki Wohnzimmer stattfand. Entdeckt hatte ich die Einladung im Reiseblog Travel on Toast von Anja Beckmann – witzigerweise als ich im Februar am Flughafen Köln-Bonn auf meinen Rückflug nach Berlin wartete. Und was lag da näher, als mich gleich anzumelden und den Termin wieder mit einem Heimatbesuch zu verbinden. Weiterlesen

Tenuta Moreno: Entspannender Urlaubsgenuss in Mesagne, Apulien


Eingangstor im Gutsbereich
Tenuta Moreno (4 Sterne) – schon drei Mal waren wir inzwischen in diesem traumhaften Landhotel in Apulien. Dabei war mein heutiger Hoteltipp für uns damals eher eine zufällige Entdeckung. Unschlüssig über unser Urlaubsziel für den Sommer, fiel mir ein Italien-Katalog in die Hände. Und beim schnellen Durchblättern blieb ich bei den Fotos der Tenuta Moreno hängen. Auch die Beschreibung überzeugte und schon war der Entschluss gefallen: Nach Apulien und in dieses Hotel würde es im Sommer gehen. Weiterlesen

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website stehen auf "Cookies zulassen", um dir das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn du diese Website ohne Änderung ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwendest oder unten auf "Akzeptieren" klickst, dann erklärst du dich mit diesen einverstanden.

Schließen