Bayrische Brezn mit Obazda im HeimWerk Restaurant Berlin

HeimWerk Berlin – Schnitzel und mehr am Hackeschen Markt

Anzeige

HeimWerk. Seit Oktober 2023 steht dieser Name für sehr gutes bayrisches Essen am Hackeschen Markt in Berlin. Wenn du jetzt eher an ein Geschäft für Handwerkliches gedacht hattest, liegst du trotzdem nicht ganz falsch. Denn bei HeimWerk wird in der Küche noch wirklich handwerklich gearbeitet. Was das bedeutet und was dich im Restaurant erwartet, erfährst du in meinem Beitrag.

(*) Affiliate-Link: Wenn du diesem Link im Beitrag folgst und darüber etwas kaufst oder buchst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich dadurch aber selbstverständlich nichts am Preis.

<img src=“https://vg01.met.vgwort.de/na/cbdb5585fb0c4116a308f25ef220b754″ width=“1″ height=“1″ alt=““>

Gemütliches Ambiente: Echtes Holz im HeimWerk

Gleich mein erster neugieriger Blick auf und vor allem in das Restaurant lässt meine Vorfreude steigen. Denn was ich entdecke, sieht sehr ansprechend aus. Kein Wunder! Haben die Macher von HeimWerk doch viel Wert auf ein stylishes und gleichzeitig modern-alpenländisches Ambiente gelegt. Zum Einsatz kommen deshalb bei der Einrichtung ausschließlich Naturmaterialien. Dieses Konzept ist übrigens an allen Standorten identisch – egal ob in München, Düsseldorf oder eben hier in Berlin.

Für die gemütliche Atmosphäre sorgt vor allem das alte Almholz, aus dem Tische, Bänke, Stühle und die Wandverkleidung eigens von einem Schreiner in Bayern gefertigt wurden. Was außerdem auffällt, ist der Blick für liebenswerte Details. Dazu gehört vor allem das Logo: der HeimWerk-Zwerg. Er wurde in die Tischplatten integriert. Stilisierte Messer und Gabeln finden sich in den Leuchten wieder. Am Stammtisch kommt außerdem das Markenzeichen des Augustiner-Bräu hinzu. Sehr praktisch ist außerdem ein QR-Code im Tisch, der direkt zur Speisekarte führt.

Bayrisch essen: Leckere Schnitzel und Freunde

Besonders gespannt bin ich natürlich auf die Kulinarik. Immerhin zählt bayrisches Essen zu meinen Favoriten und nicht nur in München gehe ich gerne ins Wirtshaus. Im HeimWerk steht die Küche unter dem Motto „Schnitzel & Freunde“. Entsprechend viele verschiedene Schnitzelgerichte findest du auf der Speisekarte. Die übrigen Gerichte sind übrigens die Freunde aus dem Motto des Hauses. Auch Vegetarierinnen und Veganer werden hier fündig.

Wichtig zu wissen: Bei den Betreibern werden Regionales und artgerechte Tierhaltung großgeschrieben. Deshalb beziehen sie ihre Waren von ausgewählten Lieferanten aus der Region, legen Wert auf ausschließlich natürliche Produkte und sind Mitglied bei Slow Food. Auch Abfallvermeidung steht hoch im Kurs. Nachlesen können Gäste diese Prinzipien in der Speisekarte. Die Lieferanten werden auf einer Tafel über dem Stammtisch genannt.

Überzeugen kann HeimWerk mich aber nicht nur mit seinem Konzept, sondern auch mit den Speisen. Zuerst mal stehe ich allerdings vor der Qual der Wahl. Wie gut, dass es neben dem Normahl – also einer normal großen Portion – auch die Snacks gibt. So lassen sich wunderbar zahlreiche verschiedene Gerichte verkosten. Diese Möglichkeit nutze ich ausgiebig: von Brezn über Bergkäseschnitzel, Kalbsfleischpflanzerl (Bouletten), Sellerieschnitzel und Salat bis hin zu zweierlei Kaiserschmarrn. Und was soll ich sagen: Alles hat einfach köstlich geschmeckt!

Getränke: Bayrische Bierspezialitäten und mehr

Doch was wäre ein gutes Essen ohne ein gutes Getränk? Zu einem bayrischen Restaurant wie dem HeimWerk gehört die Bierauswahl fast schon selbstverständlich dazu. Tatsächlich ist das Bier das einzige Produkt, dass aus Bayern „importiert“ wird. Frisch vom Fass sind Augustiner und Ayinger im Ausschank. Hinzu kommen Spezialitäten wie Radler und Russ und eine feine Auswahl an Craft-Bieren. Letztere allerdings aus der Flasche.

Wer lieber einen frischen Spritz ausprobieren möchte, wird auf der Getränkekarte ebenfalls fündig. Ich habe den Bayrischen Spritz – unter anderem mit Aperol, Weißbier und Bierschaum – getestet und für sehr gut befunden. Auf Begeisterung sind am Tisch aber auch Kreationen wie Rosenspritz und Kräuter-Birne-Spritz gestoßen. Und wenn dir mehr nach alkoholfreien Getränken ist, findest du ebenfalls eine gute Auswahl in der Karte. Wasser kannst du dir übrigens jederzeit am Wasserbecken in die bereitgestellten Gläser füllen.

Ein Erlebnis: der Gang aufs Örtchen

Ich gebe es ja zu: Es ist das erste Mal, dass ich in einem Beitrag das stille Örtchen überhaupt erwähne oder gar hervorhebe. Doch im HeimWerk wartet eine Besonderheit. Zuerst habe ich mich gewundert, wer dort wohl so gut hörbar spricht – bis ich dann gemerkt habe, es wird eine Geschichte erzählt. Wer also den „Münchner im Himmel“ vollständig anhören will, sollte sich etwas Zeit nehmen.

Lesetipp: Reiseführer für Berlin

Tipps für beliebte Sehenswürdigkeiten und weniger bekannte Alternativen findest du in meinem Reiseführer #genausoschön in Berlin- Brandenburg (* – Amazon-Affiliatelink).

Wenn du gerne wandern möchtest, empfehle ich dir Wandern für die Seele in und um Berlin von Anne Abendroth (* – Amazon-Affiliatelink)

Und falls du lieber mit dem Drahtesel unterwegs bist, ist Radelzeit in und um Berlin von Inka Chall das Richtige für dich. (* – Amazon-Affiliatelink)

Serviceinfos

Anreise: So kommst du zum HeimWerk

Das Restaurant HeimWerk befindet sich unmittelbar gegenüber des S-Bahnhofs Hackescher Markt. Direkt dorthin gelangst du mit den S-Bahnlinien 3, 5, 7 oder 9. Auch die Tram-Linien M1, M4, M5 und M6 halten dort.

Öffnungszeiten und Anschrift

Geöffnet hat das HeimWerk von Montag bis Donnerstag von 11.30 Uhr – 24.00 Uhr, Freitags und Samstags von 11.30 Uhr – 1.00 Uhr und am Sonntag von 11.30 Uhr – 23.00 Uhr.

Heimwerk | Neue Promenade 6 | 10178 Berlin | Telefon +49 30 318765000

Bei HeimWerk Berlin habe ich zusammen mit den Reisebloggern Berlin auf Einladung des Hauses gegessen. An dieser Stelle vielen Dank für den schönen Abend und die gute Organisation. Inhalt und Umfang meines Beitrags bleiben davon jedoch genauso unbeeinflusst wie meine Meinung.

Ich wünsche dir allzeit guten Genuss

Liebst du auch die bayrische Küche? Und hast du ein absolutes Lieblingsessen? Dann schreib mir gerne in die Kommentare, wo du bayrische Leckereien genießt und was du am liebsten isst. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Tipps und Favoriten.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn auf Social Media teilst.

Pinne diesen Pin auf Pinterest

Werbung | HeimWerk. Wenn du bayrisches Essen zu deinen Favoriten gehört, bist du in diesem Restaurant am Hackeschen Markt in Berlin richtig. Das Motto dort lautet Schnitzel & Freunde – mit Fleisch oder auch vegan und vegetarisch. Dazu gibt es Biere und weitere feine Getränkespezialitäten. #bayrischessen #restauranttipp #berlin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Scroll to Top