Berlin, Deutschland, Reiseziele, Städtereisen, Tipps rund ums Reisen
Schreibe einen Kommentar

Mit Trabble auf den Spuren der DDR durch Berlin

Blick auf den Nordbahnhof mit Ausstellung der Geisterbahnhöfe

Anzeige Gehst du bei Städtereisen auch am liebsten auf eigene Faust auf Entdeckungstour? Oder machst du dich in der eigenen Stadt schon mal auf zum Sightseeing zu bestimmten Themen? Dann habe ich etwas für dich entdeckt: Trabble. In der App findest du interessante Touren in vielen Städten. Für Berlin habe ich gleich eine eigene „Auf den Spuren der DDR“ entwickelt. Mehr zu Trabble und meiner Tour erfährst du im Beitrag.

Blick auf die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße

Überbleibsel der Mauer an der Gedenkstätte Bernauer Straße

Dieser Beitrag enthält als (* – Affiliate-Link) gekennzeichnete Empfehlungslinks. Wenn du diesem Link im Beitrag folgst und darüber meine Tour buchst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich dadurch selbstverständlich nichts am Preis.

Was ist Trabble

Trabble ist eine App, die digitale Stadtrundgänge über das Smartphone anbietet. Das heißt, du buchst dir in der App deine gewünschte Entdeckungstour zu einem Thema, das dich interessiert, und schon kann es losgehen. Geführt wirst du dabei zu verschiedenen Stationen – immer mit Bezug zum gewählten Thema. Fotos, Videos und Audios geben dir schon in der App einen Eindruck zu der jeweiligen Station. Außerdem erfährst du die wichtigsten Infos und kannst dich bestens vorbereitet vor Ort daran machen, alles nach deinen Vorlieben im Detail zu entdecken. Kleine Aufgaben oder ein Quiz sorgen an manchen Orten deiner Route für zusätzlichen Spaß.

Das Schöne an Trabble: Die App macht unabhängig von den Zeiten der oft angebotenen Stadtführungen oder Stadtrundgänge. Du hast deinen eigenen Guide digital immer dabei und erfährst interessante Tipps von Locals. Und auch wenn du dich in deiner Heimatstadt mal zu einem Thema genauer informieren willst, findest du spannende Touren.

Meine Trabble-Tour: Auf den Spuren der DDR durch Berlin

Ganz neu habe ich für Trabble eine Tour in Berlin zusammengestellt. Dabei nehme ich dich mit auf den Spuren der DDR-Geschichte in der Stadt. Denn bis heute gibt es zahlreiche Orte, die an die Zeiten der Teilung erinnern. Die Bandbreite reicht von Stationen, die Einblick in den damaligen Alltag geben bis hin zu denen, die vor allem die grausamen Seiten des Staates zeigen. Dazu zählen zum Beispiel Das DDR-Museum oder auch das ehemalige Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen.

Blick auf Häuser an der Karl-Marx-Allee

Karl-Marx-Allee: Leben im Zuckerbäckerstil

Blick auf das Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen

Bedrückend: Das Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen

Start meiner Entdeckungstour ist am Checkpoint Charlie, das Ziel befindet sich an der Gedenkstätte Hohenschönhausen. Allerdings kannst du die einzelnen Stationen auch in anderer Reihenfolge besuchen, wenn das für dich besser passt. Je nachdem wie tief du in die Details vor Ort eintauchen willst, benötigst du mindestens einen halben Tag. Locker kannst du allerdings auch eine Ganztagstour daraus machen. Und besonders praktisch: Alle Orte sind mit U-Bahn, S-Bahn oder Tram gut erreichbar.

Blick auf Teil der East Side Gallery

Farbenfroh: Ein Ausschnitt der East Side Gallery

Blick auf den Nordbahnhof mit Ausstellung der Geisterbahnhöfe

Ausstellung zu Geisterbahnhöfen im Nordbahnhof

Buchen kannst du die Tour auf Deutsch hier: https://trabble.app/tour/berlin-ddr-geschichte.
Hier geht es zur englischen Variante: https://trabble.app/tour/berlin-gdr-history.
(* – Affiliate-Links)

Kurzinfo zu meiner Trabble-Tour
Tour: Auf den Spuren der DDR-Geschichte durch Berlin
Dauer: mindestens 4 Stunden, alle Stationen gut mit dem ÖPNV erreichbar
Stationen: können in eigener Reihenfolge angeschaut werden
Kosten: 4,99 Euro

Schau doch mal rein und lass dich inspirieren. Ich bin gespannt auf dein Feedback.

Mehr Touren auf Trabble

Obwohl Trabble noch recht neu am Start ist, gibt es in der App schon eine sehr schöne Auswahl an Stadtführungen. Neben meiner Tour „Auf den Spuren der DDR-Geschichte“ geht es in Berlin zum Beispiel auf einen „Spaziergang durch den Bergmannkiez“ oder auf Fahrradtour „Auf den Spuren von David Bowie“. In München führt dich eine Radltour an unbekannte Orte in Laim oder zu „Kunst und Party im Schlachthofviertel“. Weitere Entdeckertouren gibt es unter anderem schon in Hamburg, Reutlingen, Wien und sogar in Doha. Auch ein Wüstentourguide in Namibia verspricht spannende Erlebnisse.

Ich wünsche dir allzeit schöne Reiseerlebnisse

Wie gehst du am liebsten auf Entdeckungstour in der Stadt? Und was sind deine Favoriten unter den Sehenswürdigkeiten in Berlin? Schreib mir gerne deine Tipps und Anregungen in die Kommentare. Ich bin schon sehr gespannt.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn in den Social Media teilst.

Pinne diesen Pin auf Pinterest

Pinterest-Pin für die Trabble-Tour auf den Spuren der DDR-Geschichte in Berlin

Entdecke mit Trabble Berlin auf den Spuren der DDR-Geschichte. Begib dich geführt durch das Handy auf Stadtrundgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.