Alle Artikel mit dem Schlagwort: Review

Reiseführer Abenteuer und Glücksmomente neben einer Tasse Kaffee und Keksen

Reiseführer Abenteuer & Glücksmomente im Sauerland | Buchrezension

Abenteuer, Glücksmomente, besondere Erlebnisse und magische Orte: All das klingt fast zu schön, um wahr zu sein – erst recht, wenn es in einem Atemzug genannt wird. Doch wer das Sauerland kennt, kann schon erahnen, dass sich genau solche Highlights dort heute noch finden lassen. Entscheidend ist nur: Man muss wissen, wo! Wenn auch du auf der Suche nach echten Geheimtipps für interessante Ausflugs- und Reiseziele in der Region bist, habe ich ein Buch für dich entdeckt. Was du darin erwarten kannst, habe ich im Beitrag für dich zusammengefasst. (*) Affiliate-Link: Wenn du diesem der Link im Beitrag folgst und darüber etwas kaufst oder buchst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich dadurch aber selbstverständlich nichts am Preis. Aufbau und Inhalt von Abenteuer & Glücksmomente: Besondere Erlebnisse und magische Orte im Sauerland In zwölf Kapiteln stellt Autorin Antje Zimmermann ihre Abenteuer und Glücksmomente im Sauerland vor. Kurzweilig informiert sie über die Hintergründe der jeweiligen Orte und nimmt ihre Leserinnen und Leser mit zu ganz besonderen Erlebnissen in der Region. Dazu zählen Wanderungen wie auf …

Magnetische Weltkarte mit Fotos und Magneten

Magnetische Weltkarte: Das perfekte Geschenk für Reisebegeisterte + Rabattcode

Du suchst ein Geschenk für Reisebegeisterte – oder für dich selbst? Eines, das sich individuell gestalten lässt und an dem der oder die Beschenkte lange Freude hat? Dann habe ich eine ideale Geschenkidee für dich: die magnetische Weltkarte – die übrigens jetzt auch als Europakarte und Deutschlandkarte erhältlich ist. Darauf können sich Reisefans mit den beiliegenden und weiteren Magneten interaktiv ihre persönliche Weltkarte zaubern. So haben sie ihre Wunschreiseziele genauso im Blick wie Erinnerungen an ihre bisherigen Reisen mit den ganz eigenen Wow-Momenten. Magnetische Weltkarte: Schicker Hingucker in der Wohnung Schick und in puristischem Design kommt die magnetische Weltkarte wie auch die Ausgabe für Europa daher. Edles Dunkelgrau bildet den Hintergrund für die in weiß dargestellten Länder. Auch die umgekehrte Variante mit dunkelgrauen Ländern auf weißem Grund gibt es inzwischen. Bei der Deutschlandkarte wird das Land hell dargestellt, die umliegenden Länder sowie Nord- und Ostsee sind in verschiedenen Grautönen gehalten. Damit passt die Karte optisch wunderbar in jedes Wohnumfeld. Und auch wer ihr mit einem Rahmen noch weiteren Pep verleihen will, sollte viele Gestaltungsmöglichkeiten finden. …

Blick auf den Eingang des Hotel Maritim in München

Maritim Hotel München – Perfekt für deinen Städtetripp in die bayrische Landeshauptstadt

Maritim Hotel München – etwas versteckt liegt es in einem Innenhof. Und das ist auch gut so. Denn draußen auf der Straße herrscht emsiger Trubel, wie man ihn aus vielen Bahnhofsgegenden kennt. Tatsächlich sind wir schon ganz froh, als wir durch die Einfahrt in Richtung des Hoteleingangs gehen und es zunehmend ruhiger wird. Links entdecken wir sogar einen Springbrunnen, der leise vor sich hinplätschert. Direkt daneben bieten sich ein paar Sitzgelegenheiten. Uns zieht es aber gleich ins Gebäude hinein. Denn wir sind schon gespannt auf unser Zimmer und wollen dann möglichst schnell zu einer ersten Runde durch München aufbrechen. Moderne Zimmer zum Wohlfühlen Nach einem netten Empfang ging es für uns in die sechste Etage. Dort wartete ein modern eingerichtetes, geräumiges Zimmer auf uns. Untergebracht waren wir in der Kategorie Superior. Zur Begrüßung gab es eine Flasche Mineralwasser und Obst – nett angerichtet auf einem Teller. Auch Bademäntel lagen für uns bereit. Das Maritim Hotel München verfügt übrigens über 349 Zimmer verschiedener Kategorien. Alle sind ansprechend eingerichtet, bieten kostenfreies WLAN, individuell regulierbare Klimaanlage und einen …

2 Reiseführer aus dem Heller Verlag - Costa Rica Highlights und Panama Highlights

Reiseführer aus dem Heller Verlag: Costa Rica Highlights und Panama Highlights

Zugegeben: Was Reiseführer angeht, bin ich etwas verrückt. Ich arbeite sie nämlich nicht nur gerne durch, um mich auf ein Reiseziel vorzubereiten. Auch nach einer Reise nutze ich sie, um noch mal in Erinnerungen zu schwelgen. Und manchmal lese ich ganz ohne konkrete Reisepläne darin und lasse mich einfach nur inspirieren. Seit kurzem habe ich nun zwei Reiseführer aus dem Heller Verlag auf meinem Schreibtisch: Costa Rica Highlights und Panama Highlights. Neugierig habe ich im Costa-Rica-Reiseführer nach tollen Orten gestöbert, die wir damals auf unserer Rundreise dort entdeckt haben. Tja, und beim Lesen des Panama-Reiseführers ist das Land auf meiner Reise-Wunschliste gleich weiter nach oben gewandert. Aufbau und Inhalt der beiden Reiseführer aus dem Heller Verlag Die kompakten Reiseführer aus dem Heller Verlag haben einen Umfang von knapp 200 Seiten. Beide informieren erst einmal über allerlei Wissenswertes zum jeweiligen Land, bevor die praktischen Reisetipps folgen. Zu letzteren zählen zum Beispiel Informationen über die An- und Abreise, die Verkehrsmittel vor Ort, Tipps zur Gesundheitsvor- und -fürsorge sowie zum sicheren Reisen. Danach nehmen die Reiseführer aus dem …

Hotel Gnollhof oberhalb von Gufidaun in Südtirol

Hotel Gnollhof – Perfekte Erholung mit genialer Aussicht

Wow, was für eine Lage! So war mein erster Gedanke, nachdem das Hotel Gnollhof (4 Sterne) nach der Fahrt über eine schmale Bergstraße mit zwölf Kehren vor uns auftauchte. Auf dem kurzen Fußweg vom Parkplatz zum Eingang des Hotels wuchs die Begeisterung weiter. Schuld daran war ein erster Blick auf die umliegende Bergwelt. Restlos fasziniert waren wir dann, als wir unser Doppelzimmer betreten hatten: Der Ausblick auf das Villnößtal und die Geislerspitzen war einfach grandios. Eine Woche würden wir ihn gleich morgens beim Aufwachen genießen können. Perfekte Voraussetzungen also für einen gelungenen Urlaub! __ (*) Affiliate-Links: Wenn du einem der Links im Beitrag folgst und darüber ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich dadurch selbstverständlich nichts am Preis. Du unterstützt mich auf diese Weise aber bei meiner Arbeit und hilfst, die entstehenden Kosten für den Reiseblog zu tragen. Herzlichen Dank dafür! __ Überhaupt haben wir uns gleich wohlgefühlt im Gnollhof. Dafür sorgten der nette Empfang und die hell und freundlich eingerichteten Räume – vom Empfangsbereich über die Bar bis hin zum …

Außenansicht des Restaurants Fleischerei in Berlin

Restaurant Fleischerei – Gut Steak essen in Berlin

Fleischerei. Welcher Name könnte besser zu einem Steak-Restaurant passen als dieser? Das dachte ich mir jedenfalls gleich, als ich das Restaurant im Gutscheinbuch der BEEF! entdeckt hatte. Dabei esse ich Steak tatsächlich eher selten. Wenn, dann sollte es allerdings ein gutes sein. Und da vor allem der Mann mal wieder Appetit auf solch ein schönes Stück Fleisch hatte, haben wir uns das in der Fleischerei gegönnt. So viel schon mal vorweg: Diese Entscheidung war sehr gut. Fleischerei: Ein Restaurant mit passendem Hintergrund Ein erstes Aha-Erlebnis hatte ich beim Blick auf die Adresse der Fleischerei. Denn als ich damals aus dem Rheinland nach Berlin gezogen bin, lag nicht weit entfernt von dort meine erste Wohnung. Nur: Zu dieser Zeit war in den jetzigen Räumen des Restaurants noch eine Metzgerei, wo ich das ein oder andere Mal eingekauft habe. Ihren Namen habe ich leider vergessen. Gespannt war ich jetzt aber, wie sich wohl alles verändert hat. Tatsächlich wurden Erinnerungen wach. Die Fliesen an der Fassade, die großen Fenster und auch die Tür – all das sah noch …

Blick auf den Online-Shop von Lichter der Welt mit E-Book-Bundle "Bessere Reisefotos"

Bessere Reisefotos – für euch gelesen, das E-Book-Bundle von Lichter der Welt

Enthält Affiliatelinks Liebst du es auch, dich durch deine Reisefotos zu klicken oder in Fotoalben zu blättern? Für mich ist das der perfekte Weg, Erinnerungen an schöne Reisen lebendig zu halten. Umso besser, wenn die Fotos auch noch besonders gelungen sind. Und obwohl ich schon lange und mit großer Begeisterung ohne Automatikmodus fotografiere, war ich mir sicher: Da geht noch mehr. Gerne habe ich deshalb den Gutschein von Sina und Jan von Lichter der Welt für das Bessere Reisefotos E-Book Bundle (*) angenommen, um mein Know-how weiter auszubauen. Aufbau und Inhalt des E-Book-Bundles „Bessere Reisefotos“ Das E-Book-Bundle „Bessere Reisefotos“ besteht aus den beiden E-Books „Die Lichter der Welt – Weg vom Automatikmodus“ und „Der letzte Schritt zur Perfektion – RAW-Entwicklung mit Adobe Lightroom“. Dazu erhältst du noch Zugang zur Facebook-Community, drei Presets für Lightroom und eine Cheat-Card zum Ausdrucken, auf der die wichtigen Informationen zu den Auswirkungen von Blende, ISO und Zeit übersichtlich zusammengefasst sind. Besonderes letzteres ist ideal als Gedächtnisstütze für unterwegs, solange du das dahinterstehende Know-how noch nicht sicher im Kopf abgespeichert hast. …

Titelbild des Buches "111 Orte vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein, die man gesehen haben muss"

Mein Lesetipp: 111 Orte vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein, die man gesehen haben muss

Beitrag enthält Affiliatelink Der Herbst ist Wanderzeit. Am liebsten würde ich jetzt sofort den Rucksack packen, meine Wanderschuhe schnüren und losziehen. Mein Ziel wäre dann die Region zwischen Kaisergebirge und Dachstein. Grund dafür ist das Buch „111 Orte vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein“ von Lisa Graf-Riemann und Ottmar Neuburger. Laut Einleitung ist es „ein Lese- und Bilderbuch für Einheimische und Besucher, …“. In jedem Fall macht das Werk Lust darauf, die Gegend intensiv zu erkunden. 111 Orte vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein, die man gesehen haben muss – darum geht‘s Im Buch „111 Orte vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein, die man gesehen haben muss“ nehmen die Autoren dich mit zu interessanten und spannenden Punkten der Region. Start ist im Kaisergebirge. Weiter geht es dann über die Chiemgauer Alpen in die Loferer und die Leoganger Steinberge. Danach führen Lisa Graf-Riemann und Ottmar Neuburger dich durch die Berchtesgadener Alpen, bevor du im Buch die Salzburger Schieferalpen erkundest. Von dort kommst du schließlich zu den Bergen im Salzkammergut. Und zum Abschluss lernst du noch das …

Blick auf das Wandbild vom Achensee

Wandbilder – Reiseerinnerungen immer im Blick

Deine schönsten Reisebilder hast du auf der Festplatte oder in der Cloud gespeichert, aber du würdest gerne viel öfter mal einen Blick darauf werfen? Dann geht es dir wie mir. Am liebsten würde ich immer mal im Vorbeigehen darauf schauen oder sie mir abends vom Sofa aus ansehen und mich wieder an schöne Tage und tolle Erlebnisse unterwegs erinnern. Und bei Reisen mit dem Partner oder meinen Eltern freuen auch sie sich, wenn sie die Bilder nicht nur einmal beim „Fototermin“ nach der Reise sehen. Gerne habe ich deshalb den Gutschein von Saal Digital für ein Wandbild angenommen. Beitrag enthält Affiliate-Link Die passende Oberfläche für das Wandbild auswählen Nach einem ersten Blick auf die Website von Saal Digital war mir dann klar: Jetzt habe ich die Qual der Wahl. Angeboten werden immerhin sechs verschiedene Oberflächenarten für Wandbilder. Ein übersichtlicher Vergleich auf der Website macht die Unterschiede jedoch schnell deutlich. Und so habe ich mich dann wegen des breiten Rands für die Fotoleinwand entschieden. Nicht nur die Optik gefällt mir dabei sehr gut. Auch eine zusätzliche …