Gut essen in München: Unsere 5 Lieblings-Wirtshäuser


Dekoration im Wirtshaus in der Au in München

Weit über Deutschland hinaus ist die bayerische Küche bekannt. Für viele Menschen in aller Welt sind Hax’n, Schweinsbraten und Würstl mit Sauerkraut sogar der Inbegriff für Essen hierzulande. Tatsächlich mögen auch wir immer mal wieder die deftigen Köstlichkeiten aus Bayern. Genauso gilt das übrigens für die süßen Leckereien wie Kaiserschmarrn oder vegetarische Gerichte auf der Speisekarte. Besonders gerne lassen wir uns das Ganze natürlich in der passenden Umgebung schmecken. Und so haben wir auf unseren Reisen inzwischen einige Lieblings-Wirtshäuser entdeckt, die ich euch gerne vorstellen möchte. Gut essen in München könnt ihr in diesen bayerischen Restaurants:

1. Schneider Bräuhaus

Zentral in der Nähe von Marienplatz, Viktualienmarkt und Isartor liegt das Schneider Bräuhaus. Das Haus schaut zurück auf eine lange Tradition. Denn schon vor etwa 150 Jahren wurde an gleicher Stelle das erste bürgerliche Weißbier gebraut. Entdeckt haben wir das Wirtshaus durch die Empfehlung eines Münchners. Urig geht es unten im großen Gastraum zu. Oben sitzt du deutlich ruhiger in einer der verschiedenen Stuben. Wir hatten bisher das Glück, immer einen Tisch in der Schneider-Stube mit der Ahnengalerie der Inhaberfamilie zu bekommen.

gedeckter Tisch in der Schneider Stuben im Schneider Bräuhaus München

Auf der Speisekarte im Schneider Bräuhaus findest du neben den leckeren Klassikern wie Hax’n, Schnitzel oder Kasspatzn immer auch saisonale Spezialitäten. Zuletzt erst haben wir den herbstlichen Burger mit Kürbis-Relish getestet. Lecker! Bekannt ist das Restaurant außerdem für die typische Münchner Kronfleischküche. Wer Innereien mag, findet dort eine große Auswahl. Für Senioren oder den Riesenhunger gibt es die Portionen übrigens auch gegen einen Ab- oder Aufschlag beim Preis in kleiner oder größer. Und was wir besonders schätzen: Das Wirtshaus bezieht seine Produkte von regionalen Erzeugern.

herbstlicher Burger mit Kürbis-Relish bei Schneider Bräu
Gebackenes Schnitzel mit Kartoffelsalat
Fleischpflanzerl mit Rosenkohl und Knödel bei Schneider Bräu

Bist du Weißbier-Fan? Dann hast du auf der Getränkekarte im Schneider Bräuhaus die Qual der Wahl. Denn als reine Weißbier-Brauerei bietet das Haus auch einige Spezialbiere. Aber keine Sorge: Wer kein Bier möchte, wird selbstverständlich ebenso fündig. Dafür sorgt eine gute Auswahl an weiteren alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken.

zwei Gläser mit Schneider Weisse

Geöffnet hat das Schneider Bräuhaus täglich von 8.00 Uhr bis 0.30 Uhr. Warmes und Kaltes aus der Küche gibt es bis 23.00 Uhr. Weitere Infos findest du direkt auf der Website des Wirtshauses, wo du übrigens auch online reservieren kannst.

Schneider Bräuhaus | Tal 7 | 80331 München

2. Wirtshaus in der Au

Manchmal führt der Weg abseits der üblichen Pfade zu neuen Entdeckungen. Wir sind auf diese Weise nicht weit weg vom Deutschen Museum, dem Gasteig und der Isar im Stadtbezirk Au-Haidhausen zum Wirtshaus in der Au gelangt. Auch dieses Restaurant hat eine lange Tradition. Im 1901 eröffneten damaligen Wagner Bräu hat schon Karl Valentin sein Kraftbier getrunken. Unter dem jetzigen Namen können die Gäste nun seit 1993 gut essen in München. Was uns übrigens dort auch sehr gut gefällt, sind der schön gestaltete Gastraum und im Sommer der Biergarten direkt vor dem Haus.

Dekoration im Wirtshaus in der Au in München

Neben den leckeren traditionellen Fleischgerichten wie dem Bauerngröstl oder einem Mini-Leberkäse ist das Wirtshaus in der Au bekannt für seine Knödel. Drei Sorten gibt es in als vegetarische Variante. Begeistert war ich von den Knödeln vom Walchseer Bio-Käse auf Blattspinat. Und als Fan süßer Leckereien hat es mir auch die Dessertauswahl des Restaurants angetan. Ein Traum ist das Dessertbrettl, das ich schon mal an einem Nebentisch bewundern konnte. Genial war aber auch die Crème Brûlée mit Apfeleis.

Knödel auf Blattspinat im Wirtshaus in der Au
Käsebrett im Wirtshaus in der Au
Creme Brulee mit Apfeleis im Wirtshaus in der Au in München

Im Ausschank hat das Wirtshaus in der Au Biere von Paulaner. Willst du lieber mal Karl Valentins Lieblingsbier testen? Das Kraft-Bier von Auer Bräu aus Rosenheim steht heute noch auf der Karte. Neugierig wie wir sind, haben wir das Gebräu natürlich ausprobiert und fanden es recht süffig. Als nichtalkoholische Spezialität wartet übrigens eine hauseigene Limonade auf die Gäste: die Bio-Kracherl.

Die Öffnungszeiten vom Wirtshaus in der Au sind montags bis freitags ab 17.00 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen ab 10.00 Uhr. Die Küche ist an allen Tagen bis 23.00 Uhr geöffnet. Mehr über das Wirtshaus in der Au erfährst du unter: https://wirtshausinderau.de/

Wirtshaus in der Au | Lilienstraße 51 | 81669 München

3. Wirtshaus Zum Straubinger

Bei einem Besuch der Schrannenhalle am Viktualienmarkt haben wir schon vor einigen Jahren direkt gegenüber das Wirtshaus Zum Straubinger entdeckt. Traditionell und gemütlich eingerichtet sind das Stüberl und der große Gastraum. Besonders gerne sitzen wir dort an einem kleinen Zweiertisch mit Barstühlen direkt an der Theke. An lauen Sommerabenden lädt außerdem der Biergarten zum Verweilen ein.

Blick in die gemütliche Gaststube des Wirtshaus Zum Straubinger in München

Eines meiner Lieblingsgerichte auf der Speisekarte ist das Straubi-Schnitzel. Bei dieser hauseigenen Kreation ist die Panade mit Röstzwiebeln, Speck und Breznbröseln verfeinert. Doch auch die Suppen und Obatzter aus der kalten Küche haben uns im Wirtshaus Zum Straubinger schon überzeugt. Auch hier im Restaurant gilt: Es werden regionale Zutaten verwendet. Die Infos dazu erhältst du in kleinen Randnotizen auf der Speisekarte.

Schnitzel in Breznpanade mit Kartoffelsalat im Wirtshaus Zum Straubinger
Wiener Schnitzel mit Preiselbeeren und Bratkartoffeln

Neben Paulaner Bieren kommt im Wirtshaus Zum Straubinger auch Hacker-Pschorr frisch aus dem Zapfhahn. Für Liebhaber von Hochprozentigem gibt es ein paar feine Spirituosen aus der Region. Und wer Lust auf ein warmes Getränk hat, findet eine Auswahl leckerer Tees aus Traunstein und gute Kaffees aus Rosenheim auf der Getränkekarte.

Geöffnet hat das Wirtshaus Zum Straubinger montags ab 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr, von Dienstag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr, freitags und samstags von 10.00 Uhr bis 1.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Infos über das Wirtshaus Zum Straubinger gibt es hier. Auf der Website kannst du via Open Table auch direkt online reservieren.

Wirtshaus Zum Straubinger | Blumenstraße 5 | 80331 München

4. Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis

Oft sind wir schon an dem schönen Gebäude fast gegenüber vom Gasteig im Stadtteil Au-Haidhausen vorbeigebummelt. Im letzten Jahr haben wir dann kurz entschlossen mal im Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis reserviert und die heimelige Atmosphäre kennengelernt, die das altbayerische Restaurant seinen Gästen bietet. Magst du es gerne gemütlich? Im traditionell mit dunklem Holz eingerichteten Gastraum fühlt man sich fast wie in einem Wohnzimmer aus früheren Zeiten. Besonders herzlich kümmert sich auch der Service um das leibliche Wohl.

Außenansicht des Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis

Auf der Speisekarte finden sich die Klassiker aus der bayerischen Küche wie Spanferkel und Ente mit Knödeln und Blaukraut. Entschieden hatten wir uns für Gulasch mit Nudeln und ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat. Beide waren wir mit unserer Wahl sehr zufrieden. Auch die Brezn, die wir schon mal vorweg bestellt hatten, fanden wir sehr lecker. Für den großen Hunger schadet es tatsächlich nicht, damit gleich eine erste Grundlage zu schaffen. Alternativ bietet sich natürlich zum Abschluss auch noch ein leckeres Dessert an.

Korb mit frischen Brezn im Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis
Gulasch mit Nudeln
Cordon Bleu mit Kartoffelsalat

Zu den deftigen Speisen – wer mag, natürlich auch zu den süßen – kannst du im Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis Biere von Paulaner genießen. Wer stattdessen andere Getränke bevorzugt, wird auf der Getränkekarte allerdings genauso fündig.

gedeckter Tisch mit zwei Gläsern Paulaner Weißbier

Täglich zwischen 17.30 Uhr und 23.45 Uhr ist das Wirtshaus Zum Kuchlverzeichnis geöffnet. Einen ersten Eindruck zum Gasthaus bekommst du auf der Website.

Zum Kuchlverzeichnis | Rosenheimer Straße 10 | 81669 München

5. Ayinger am Platzl

Schon vor einiger Zeit hat der Mann Ayinger Urweiße als einen seiner Weißbier-Favoriten entdeckt. Was lag also näher, als das Restaurant des Ayinger am Platzl – übrigens ganz in der Nähe vom berühmten Hofbräuhaus gelegen – zu testen. Sehr einladend wirkt dort gleich der in hellem Holz gehaltene Gastraum. Im Sommer lässt es sich unter großen Sonnenschirmen an den Tischen vor dem Haus gut aushalten.

Gastraum im Ayinger am Platzl

Bei Ayinger am Platzl erhalten die bayerischen Leckereien eine persönliche Note des Hauses. So wird der Ochsengulasch zum Beispiel mit Breznknödel-Talern und Biersenf-Schmand serviert. Besondere fleischlose Kreationen wie Emmerkorn-Risotto finden sich ebenso auf der Speisekarte. Wir waren allerdings auch sehr zufrieden mit unserer Entscheidung für traditionelle Fleischpflanzerl und Würstl. Was ich aber unbedingt bei Gelegenheit noch testen muss, ist Ayingers Biereis. Die Kombination klingt in meinen Ohren doch sehr spannend.

Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat
Würstl mit Sauerkraut

Im Ausschank hat das Ayinger am Platzl selbstverständlich die Biere aus der eigenen Brauerei. Täglich ab 17.00 Uhr gibt es frisch aus dem Holzfass und im Steinkrug serviert außerdem Ayinger Lager Hell. Willst du lieber Alkoholfreies zum Essen genießen? Als nichtalkoholische Spezialitäten bietet das Wirtshaus hausgemachte und saisonal wechselnde Limonaden.

ein Glas Ayinger Weißbier

Die Öffnungszeiten des Ayinger am Platzl sind von montags bis donnerstags von 11.00 Uhr bis 0.00 Uhr, am Freitag und Samstag von 11.00 Uhr bis 1.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Die Küche ist täglich von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet. Weitere Infos zum Ayinger am Platzl findest du hier und kannst dort auch gleich online reservieren.

Ayinger am Platzl | Platzl 1 a | 80331 München

Meine Hotelempfehlung: Maritim Hotel München

Zentral in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof gelegen ist das Maritim Hotel München. Durch seine Lage in einem Innenhof haben wir es gleich bei der Ankunft als angenehmen Rückzugsort im trubeligen Bahnhofsviertel erlebt. Der freundliche Empfang an der Rezeption und unser helles Zimmer sorgten für einen weiteren Wohlfühlfaktor. Und auch hier gilt: Die rückwärtige Lage garantiert selbst bei offenem Fenster Ruhe und einen angenehmen Schlaf.

Blick auf den Eingang des Hotel Maritim in München
Blick in ein Zimmer im Maritim Hotel München

Das üppige Frühstücksbuffet mit seiner Auswahl an süßen und herzhaften Köstlichkeiten war perfekt als Grundlage für unsere Unternehmungen in der Stadt. Gut essen in München kannst du übrigens auch im Hotel-Restaurant „Rôtisserie“. Wer abends nicht mehr losgehen will, findet dort eine feine Auswahl an kulinarischen Spezialitäten. Getestet haben wir das gleich an unserem ersten Abend in München. Den Tag ausklingen lassen haben wir dann bei einem leckeren Cocktail in der Pianobar des Hauses. Absolute Highlights hält die Bar übrigens für Whiskey-Liebhaber bereit. Beim Flight of the Months bietet sie jeweils drei aus ihrem Sortiment zum Probieren an.

Blick in das Restaurant des Maritim Hotel München
Gut essen in München im Restaurant des Maritim Hotels
Pianobar im Maritim Hotel München
Cocktail und Knabberei in der Bar im Maritim Hotel München

Offenlegung: Zu den beiden Übernachtungen im Maritim Hotel München waren wir eingeladen. Das gilt auch für das Dinner im Restaurant des Hauses und den Cocktail. Meine Meinung bleibt davon jedoch wie immer unbeeinflusst. Grundsätzlich empfehle ich nur Orte, Erlebnisse und Produkte, die mich wirklich überzeugt haben.

Weitere Infos zum Maritim Hotel München und zur Buchung findest du hier.

Maritim Hotel München | Goethestraße 7 | 80336 München

Ich wünsche dir allzeit schöne Reiseerlebnisse

Magst du auch gerne bayrische Küche? Was sind deine Lieblings-Wirtshäuser und -restaurants in München? Ich freue mich auf deine Erlebnisse und Empfehlungen in den Kommentaren.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn in den Social Media teilst.

Pinne diesen Pin auf Pinterest

Gut essen in München. Ich verrate dir, wo du echt bayerische Küche genießen kannst. Von herzhaft bis deftig – und immer lecker. #Food #Restauranttipp #Bayern #München

Ich bin Martina und für mich zählen Reisen und kulinarische Genüsse zu den schönsten Dingen der Welt. Hier auf Places and Pleasure teile ich mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen rund ums Reisen. Außerdem erfahrt ihr gute Adressen und lernt leckere und interessante Produkte kennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Please enter your name here