Welche Versicherung du auf Reisen haben solltest


Reiseversicherungen
(Werbung) Wohl denjenigen, die im Notfall eine gute Versicherung haben. Und das gilt auch auf Reisen – ganz besonders, wenn du im Ausland unterwegs bist. Denn mit einer guten Versicherung kannst du dann nicht nur viel Geld sparen, sie bewahrt dich tatsächlich auch vor der finanziellen Katastrophe. Welche Versicherungen du unbedingt abschließen solltest und warum, erfährst du hier.

Auslandsreisekrankenversicherung

Auf Reisen krank werden klingt nicht nur nach Alptraum, sondern ist auch einer. Stell dir vor, dich erwischt im Ausland ein übler Infekt. Statt in der Sonne am Pool oder Strand zu liegen oder durch die Berge zu kraxeln, liegst du mit Fieber im Bett. Die ungewohnte Küche hat deinem Magen so sehr zugesetzt, dass du deine Zeit vor allem im Bad verbringst. Oder du stürzt bei einem Outdoor-Abenteuer und verletzt dich dabei. Wen es in diesen Fällen besonders heftig trifft, der braucht dann vielleicht sogar ärztliche Hilfe.

Auslandsreisekrankenversicherung

Schnell kommt bei einem Arztbesuch aber das böse Erwachen und der Urlaub wird deutlich teurer, als du geplant hattest. Erst recht gilt das natürlich, wenn du ins Krankenhaus musst oder gar ein Rücktransport nach Deutschland notwendig wird. Mit der deutschen Krankenversicherungskarte kommst du als gesetzlich Versicherter im Ausland nämlich nicht weit. Selbst in den Staaten, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht, wird diese vor Ort meist nicht akzeptiert. Stattdessen musst du Vorkasse für die Behandlung leisten. Und dabei kommen leicht Hundert und mehr Euro zusammen. Zurück in Deutschland kannst du die Rechnung zwar bei deiner Krankenkasse einreichen. Erstattet wird aber nur ein festgelegter Satz, der deine Kosten oft bei weitem nicht deckt.

Anders ist es, wenn du vorab eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hast. Nachdem deine Krankenkasse dir den festgelegten Anteil erstattet hat, reichst du dort dann alle Belege ein. Die Krankheitskosten, die die gesetzliche Krankenversicherung nicht übernommen hat, erhältst du schließlich vom Reisekrankenversicherer überwiesen. Auch privat Versicherten kann es übrigens passieren, dass sie auf Krankheitskosten aus dem Ausland sitzen bleiben. Hier kommt es nämlich auf die Vereinbarungen in deinem Tarif an. Das heißt, du solltest genau hinschauen, wie deine Versicherung im Ausland angefallene Kosten bei Krankheit erstattet. Gegebenenfalls ist auch für dich eine Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll.

Welche Auslandsreisekrankenversicherung für dich die richtige ist, hängt von deinen Bedürfnissen ab. Hier solltest du die Angebote der verschiedenen Versicherungen genau vergleichen und auch auf die passende Laufzeit achten.

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung

Wie lange im Voraus buchst du deine Reisen? Wenn ich an den Sommer- und den Skiurlaub denke, vergeht bei uns oft noch fast ein Jahr zwischen buchen und reisen. Da ist schon klar, dass niemand so lange vorher wissen kann, was in der Zwischenzeit passieren wird. Leicht können sich durch etwas Unvorhergesehenes also die schönsten Reisepläne in Luft auflösen. Und das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch teuer werden.

Reiserücktrittversicherung

Je kürzer vor dem geplanten Reisetermin du eine Reise stornieren musst, desto höher ist nämlich der Betrag, den du trotzdem an den Reiseveranstalter zahlen musst. Gut ist dann bedient, wer eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen hast. Diese übernimmt für dich diese Stornokosten – zwar meist abzüglich eines vereinbarten Selbstbehalts, aber immerhin. Gerade bei hochpreisigen Reisen wird dein Budget dann wenigstens nicht noch zusätzlich belastet und es bleibt „nur“ bei der Enttäuschung über den ausgefallenen Urlaub.

Achten solltest du darauf, dass auch der Abbruch einer Reise mitversichert ist. Schließlich kann es auch passieren, dass du frohgelaunt auf Reisen gegangen bist. Und dann erreicht dich unterwegs eine Nachricht, nach der du schnellstmöglich nach Hause zurückkehren musst. Trotzdem musst du dann für die ursprünglich gebuchte Aufenthaltsdauer im Hotel bezahlen. Das Gleiche gilt für eventuell fest gebuchte Zusatzleistungen. Auch weitere Kosten zum Beispiel für den Rückflug würden dein Budget belasten. In so einem Fall springt dann die Reiseabbruchversicherung ein, die es meist in Kombination mit der Reiserücktrittversicherung gibt.

Um die für dich passende Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung zu finden, wirfst du am besten einen Blick in die Bedingungen der verschiedenen Anbieter. Ausrechnen solltest du dir dann auch, was die für deine Reisebedürfnisse geeignete Laufzeit ist.

Risikolebensversicherung

Wenn du dich jetzt wunderst, was eine Risikolebensversicherung mit Reisen zu tun hat, dann sage ich: auf den ersten Blick nichts. Trotzdem kann sie in vielen Lebenssituationen enorm wichtig sein. Vor allem gilt das, wenn der Lebensstandard deiner Familie entscheidend von deinem Einkommen abhängt. Das Gleiche gilt, wenn vielleicht noch Schulden vorhanden sind, die deine Familie alleine nicht abbezahlen könnte. In solchen Fällen solltest du deine Lieben unbedingt entsprechend absichern. Denn leider kehrt nicht jeder von einer Reise nach Hause zurück.

Risikolebensversicherung

Vielleicht denkst du jetzt: Das klingt ja abwegig. Leider ist es das tatsächlich nicht. Schon einmal musste ich im weiteren Kreis der Verwandtschaft von einem Todesfall im Ausland erfahren. Und damals zu Schulzeiten verunglückte der Vater einer Mitschülerin auf Reisen tödlich. Schlimm genug, wenn so etwas passiert. Dass daraus dann aber für die Angehörigen auch noch ein finanzielles Drama entsteht, muss nicht sein. Dies gilt umso mehr, da eine Risikolebensversicherung generell zu den eher günstigen Versicherungen zählt. Hinzu kommt, dass du mit dieser Versicherung eine gute Grundabsicherung für deine Familie schaffst. Immerhin bist du dadurch natürlich nicht nur unterwegs, sondern in allen Lebenssituationen geschützt.

In welcher Höhe du dich absichern solltest, ergibt sich aus dem Finanzbedarf von dir und deinen Lieben. Unkompliziert ermitteln kannst du den innerhalb des Beitragsrechners auf der Website der CosmosDirect. Außerdem kannst du hier auch Angebote mit unterschiedlicher Laufzeit vergleichen.

Ich wünsche dir allzeit schöne Reiseerlebnisse

Welche Versicherungen hast du für deine Reisen? Musstest du sie schon mal in Anspruch nehmen? Ich freue mich auf deine Tipps und Erlebnisse in den Kommentaren.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn in den Social Media teilst.

Pinne diesen Pin auf Pinterest

(Werbung) Leider läuft auch auf Reisen nicht immer alles glatt. Mit welchen Reiseversicherungen du dich optimal schützt, erfährst du bei mir im Blog. #Reisen #Versicherungen #Reiseversicherung #Reisetipps #Traveltipps

Transparenzerklärung: Dieser Beitrag enthält einen sogenannten Sponsored Link zur CosmosDirect, für den ich Geld erhalte, und ist daher als Werbung gekennzeichnet. Dennoch empfehle ich hier nur das, was ich ohnehin aus eigener Erfahrung selbst nutze.

Ich bin Martina und für mich zählen Reisen und kulinarische Genüsse zu den schönsten Dingen der Welt. Hier auf Places and Pleasure teile ich mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen rund ums Reisen. Außerdem erfahrt ihr gute Adressen und lernt leckere und interessante Produkte kennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden.

Please enter your name here